[Ad] Opel GTX Experimental & die „New Germanness“

[Werbung/Sponsored Video] Opels Studie GTX Experimental steht ganz unter dem Motto der „New Germanness“. Der GTX ist nicht nur ein voll elektrisches Kompakt SUV, sondern die „Germanness“ darf auch im Sinne von Qualität, Zuverlässigkeit und vor allem Funktionalität  natürlich nicht fehlen. Opel versteht sich als Marke, die schon in den letzten Jahrzenten moderne Technik demokratisiert und einer breiten Masse zugänglich gemacht hat. Wie cool „New Germanness“ sein kann, zeigen die Rüsselsheimer nun im aktuellen Onlinespot „#StandardEnvolved“!

Weiterlesen →

Fahrbericht: Infiniti Q60 3.0t mit 405 PS & Steer-by-Wire

Der Infiniti Q50 lenkt sozusagen „voll digital“ ohne mechanische Verbindung zwischen Lenkrad und Vorderachse: Die Lenkbewegungen werden digital an ein Stellglied an der Vorderachse übertragen. Auch der Q60, der mittlerweile (Ende 2018) leider eingetellt wurde, wurde über Steer-by-Wire gelenkt. Infiniti nennt diese Technik DAS, Direct Adaptive Steering. Wir erklären im Video, wie es sich anfühlt, ohne mechanische Verbindung zu den Vorderrädern (sportlich) zu fahren. Außerdem erklären wir die Assistenzsysteme von Infiniti, das sog. Safety Shield. Wir fahren in einem Q60 3.0t, die Assistenzsyteme und Steer-by-Wire der zweiten Generation gibt es aber genau so im Q50.

Weiterlesen →

Überblick: Tipps & Tricks zu Seat Umwelt- & Diesel-Prämie!

Von der Seat Umweltprämie haben wir bereits 2017 berichtet: Genau wie bei Volkswagen gibt es immer noch die Möglichkeit, bis zu 8.000 € zu sparen, wenn man sich von seinem alten Diesel (bis Euro 4) trennt. Was aber, wenn man schon einen neueren Diesel (Euro 4 und 5) hat? Hier kann sich seit dem 18.10.2018 die Umtauschprämie lohnen. Hierbei gibt man seinen Diesel (Euro 4–5) in Zahlung und erhält bis zu 7.000 € Rabatt beim Kauf eines neuen Seat unabhängig von der Kraftstoffart.

Weiterlesen →

Im Test: Subaru XV 2.0i & EyeSight Assistenzsysteme

Der Subaru XV überzeugt in vielerlei Hinsicht: In Sunshine Orange sieht er in Verbindung mit den 18-Zoll Felgen super cool aus, die Verarbeitung im Innenraum ist top. Serienmäßig hochauflösende Displays und ein komfortables Interieur sind besser gelungen als bei anderen Japanern. Der Allradantrieb kommt auch im XV als legendärer, permanenter Symmetrical AWD. Das stufenlose Automatikgetriebe dreht allerdings gern mal sehr hoch und treibt den Verbrauch in die Höhe. Die Eyesight Assistenzsysteme funktionieren meistens gut, haben aber mangels Radarsensor im Winter oder bei Nebel schnell Probleme.

Weiterlesen →

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.