Fahrbericht: Peugeot 308 SW HDi130 EAT8 im Test

2015 waren wir alles andere als zufrieden mit dem Peugeot 308: Die manuelle Schaltung war hakelig, Fahrerassistenz-Systeme waren nur einem unzureichenden Maß vorhanden. Jetzt sind wir den 308 in der Kombiversion nochmal gefahren und waren richtig begeistert: Der 130 PS Diesel macht in Verbindung mit der neuen 8-Gang Automatik richtig Spaß, auch die ACC und der Lenkassistent funktionieren nun korrekt und sogar richtig harmonisch.

Weiterlesen →

Mitsubishi Eclipse Cross 1.5 Benziner mit CVT im Test

Passend zur Mondfinsternis am 27.07.2018 hatten wir die Gelegenheit, ein paar erste Testkilometer mit dem Mitsubishi Eclipse Cross zu fahren. Uns gefällt das Interieur und das Fahrverhalten insgesamt, wir sind allerdings kein Fan des CVT geworden. Mit dem 163 PS Benziner ist der Eclipse aber recht dynamisch auf Landstraßen unterwegs. Wir fahren den 1.5 T-MIVEC mit Allradantrieb und CVT. Der Eclipse Cross startet manuell geschaltet und mit Frontantrieb bei 21.990 €.

Weiterlesen →

Test: (Premium Pickup?) VW Amarok V6 TDI Aventura

Schon vor einem Jahr haben wir den Amarok mit V6 Diesel mit satten 224 PS in der Ausstattungsvariante Highline gefahren. Dieses Mal geht es mit dem selben Motor, aber der momentan höchsten Ausstattungsvariante Aventura durch das eisige Fichtelgebirge. Dabei erklären wir auch, was den 4Motion Allradantrieb des Amarok von den 4Motions der meisten VW Pkws unterscheidet.

Weiterlesen →

Test: Crafter mit Allradantrieb und 8-Gang Automatik

Nur wenige Nutzfahrzeuge haben wir so intensiv begleitet wie den neuen Crafter. Nach der Weltpremiere haben wir im November 2016 die ersten Fahreindrücke sammeln können, haben das neue Crafter Werk in Wrzesnia besucht, die Assistenzsysteme vorgestellt und waren sogar mit ihm im Winter auf Island. Jetzt ist der Crafter auch mit Allrad- und Heckantrieb verfügbar. Außerdem gibt es eine 8-Gang Automatik, die im Stadt-Lieferalltag eigentlich nicht mehr wegzudenken ist.

Weiterlesen →

Im Hochgebirge: Alfa Romeo Stelvio 2.0 Turbo (280 PS)

Auch im Jahr 2017 ist kein Ende des SUV-Trends in Sicht. Das bringt sogar Alfa Romeo dazu, ihr erstes Sport Utility Vehicle herauszubringen. Dabei greift man auf die neue Giorgio Plattform zurück, auf der seit kurzem schon die Giulia steht. Herausgekommen ist der richtig ästhetische Stelvio. Vom Ötztal aus sind wir mit dem derzeit stärksten Benziner mit 280 PS und 8-Gang Automatik auf die Ötztaler Gletscherstraße gefahren. Nicht über den Passo dello Stelvio, dafür aber genauso traumhafte Kurvenstraßen der Alpen.

Weiterlesen →