News Volkswagen

Für wen lohnen sich die VW IQ.DRIVE Sondermodelle?

Unter dem Namen IQ.DRIVE fasst Volkswagen momentan alle verfügbaren Assistenzsysteme zusammen – in Sachen Marketing sind damit auch zukünftige Assistenten wie der Travel Assist und das vollautonome fahren gemeint. Von Onlinewerbung bis zu klassischen Werbeplakaten ist Deutschland aktuell komplett in IQ.DRIVE Werbung gehüllt. Tatsächlich kann sich diese Sonder-Ausstattungsvariante lohnen: Wenn man hin und wieder auf der Langstrecke unterwegs ist und sich bei den Assistenzsystemen etwas sparen möchte.


Für welche Modelle ist IQ.DRIVE verfügbar?
Für den up!, Polo, T-Roc, Golf, Golf Variant, Golf Sportsvan, Touran, Tiguan, Tiguan Allspace und Sharan. Aber Achtung: Der up! hat auch in der Trimline IQ.DRIVE so gut wie keine Assistenzsysteme. Er kommt nur mit einem Tempomat und Licht- und Regensensor. Je nach Modell gibt es manchmal Einschränkungen (siehe unten) bei den Ausstattungen.

Welche Assistenzsysteme sind bei IQ.DRIVE Serie?
Außer im up! kommen alle IQ.DRIVE Modelle serienmäßig mit ACC. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung hält eine gesetzte Geschwindigkeit konstant, gibt Gas und bremst, um Abstand zum Vordermann zu halten. An dieser Stelle empfehlen wir auch unser Video zur ACC. Die adaptive cruise control ist das zentrale Feature für ein entspanntes Fahren in stockendem Verkehr oder im Stau. Im Golf z.B. kostet sie je nach Ausstattung in der Regel mehrere hundert Euro Aufpreis. Außerdem Serie (außer im up!) sind der Blind Spot – Sensor mit Ausparkassistent, der Spurhalteassistenten „Lane Assist“, der Toter-Winkel-Warner „Side Assist“ und der Parklenkassistenten inkl. Einparkhilfe. Letzterer umfasst dann eben nicht nur die Parkpiepser, sondern kann auch aktiv einparken – der Fahrer gibt nur Gas und bremst.

Besondere Styles & Extras in IQ.DRIVE, 3 Jahre Anschlussgarantie
Speziell für das Sondermodell gibt es die Farbe „Petroleum Blue Metallic“. Aber Achtung: Sie gibt es zwar nur beim Sondermodell, ist aber nicht Serie: Für die schicke Farbe muss man trotzdem noch 610 € Aufpreis zahlen (Golf). Immer inklusive sind dagegen die Sondermodell-Felgen namens „Dublin“ (beim Golf z.B. in 16 Zoll). Serie sind auch abgedunkelte hintere Seiten- und Heckscheiben, sowie schwarz abgesetzte Außenspiegel. Außer beim up!, Polo und Golf Sportsvan gibt es bei den restlichen Modellen zudem eine Projektion des IQ.DRIVE Logos aus den Vordertüren auf den Boden. Wie wir im Video zum up! unterhalb zeigen, gibt es auch im Interieur eigene Sitzpolster in der Ausstattungsvariante IQ.Drive. Je nach Modell ist auch schon die Climatronic (Klimaautomatik statt normaler Regelung) und Winterpaket Serie. Für alle Modelle gilt: Nach der 2-jährigen Hersteller-Garantie sind nochmal 3 Jahre Anschlussgarantie (bis max. 50.000 km) inklusive. Auch sie ist normalerweise deutlich 3-stellig aufpreispflichtig.

App-Connect & größere Felgen im IQ.DRIVE Plus“-Paket
Außerdem lässt sich das Ausstattungspaket IQ.DRIVE Plus“-Paket konfigurieren: In ihm sind für alle Modelle ein höherwertiges Infotainmentsystem inkl. App-Connect sowie größere Felgen enthalten. Nur für die Modelle Polo, Golf, Golf Variant und Touran gibt es außerdem das R-Line „Exterieur“ Paket für IQ.DRIVE.

Preisvorteil? Bei unserem up! etwa 2.000 €
VW verspricht bei den IQ.DRIVE Modellen eine Ersparnis vom im besten Fall 3.400 €. Tatsächlich sind es bei unserem im Video gezeigten up! schon knapp 2.000 €: Die Felgen, Parkpiepser, Licht- und Regenautomatik sowie der Tempomat und vor allem die Anschlussgarantie kosten einzeln einfach ein ganzes Stück mehr. Insbesondere bei Modellen wie dem Golf oder T-Roc dürfte sich IQ.DRIVE auch lohnen. Hier gilt es aber, einfach das jeweilige Modell im Konfigurator nebeneinander einzeln und als IQ.DRIVE zu konfigurieren.

 

 

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und die neusten Fahrerassistenzsysteme.
Du findest mich auch auf Instagram, Google+ und Twitter

Kommentieren...

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Send this to a friend