News

fillibri im Test: Tanken und direkt am Auto bezahlen

Wir sind die größten Fans von kontaktlosem Zahlen. An der Tankstelle musste man jedoch bisher immer – oft sinnloser Weise – nach dem Tanken noch an die Kasse laufen, um dort das Smartphone oder die Kreditkarte ans Terminal zu halten. Da die Daten des Tankvorgangs meist schon an der Säule digital vorliegen, ist das eigentlich überflüssig. Das macht sich fillibri zu nutzen: Mit der App kann man an immer mehr Tankstellen direkt an der Säule bezahlen und sofort weiterfahren!


fillibri holt sich die Daten von der Zapfsäule

Schnell & bequem einfach weiterfahren!

Die fillibri App funktioniert schnell und einfach. Wir haben sie an einer HEM Tankstelle ausprobiert: Man tankt wie gewohnt. Anschließend öffnet man die App (in der man sich einmalig registriert und z.B. Paypal hinterlegt) und wählt die Säule aus, an der man getankt hat. In fillibri werden nun die Details zum Tankvorgang – wie an der Säule – angezeigt. In unserem Fall (iPhone 8) kann die Bezahlung dann einfach per Touch ID ausgelöst werden. Man hat bezahlt und kann direkt weiterfahren! Die MitarbeiterInnen in der Tankstelle sehen übrigens an Ihrer Kasse, dass die Zapfsäule bezahlt wurde – sie werden also nicht denken, man sei ohne zu bezahlen weitergefahren. Das zeigen wir in unserem Video.

Tankbelege direkt in der App

fillibri hat für uns den Vorteil, dass man sich das Anstehen in der Tankstelle bzw. den Weg zur Kasse spart. Das ist insbesondere in Zeiten von Corona sinnvoll. Da wir Technik lieben, macht diese Art von Bezahlen auch besonders Spaß. Auch, da wir die Tankbelege direkt in der App haben und sie als PDF per Mail bekommen. So eine Funktion wäre uns schon allein eine App-Installation Wert gewesen!

Tankbelege finden sich sofort nach dem Bezahlvorgang in der App

Kein Schlange stehen mehr

Sinnvoll ist fillibri auch für Eltern: Kinder müssen nicht um Auto zurückgelassen werden. An Tankstellen in Bayreuth steht man schließlich gerne auch mal viele Minuten an. Wir müssen z.B. unseren Hund nicht bei heißen Temperaturen im Auto lassen. Motorradfahrer können sogar Tanken, ohne sich vom Motorrad zu begeben bzw. den Helm abzunehmen.

Momentan funktioniert fillibri an rund 600 Tankstellen in Deutschland, z.B. bei HEM, Team, Markant oder Westfalen. Wo genau, kann man auf der fillibri Karte sehen. In Kürze soll das Tankstellenangebot erweitert werden und es sollen neue Funktionen wie z.B. das Bezahlen von Fahrzeugwäschen hinzukommen. fillibri lässt sich hier als iOS und Android App kostenlos herunterladen.

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit fillibri.

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und die neusten Fahrerassistenzsysteme.

Kommentieren...

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.