Fahrbericht: Infiniti Q60 3.0t mit 405 PS & Steer-by-Wire

Der Infiniti Q50 lenkt sozusagen „voll digital“ ohne mechanische Verbindung zwischen Lenkrad und Vorderachse: Die Lenkbewegungen werden digital an ein Stellglied an der Vorderachse übertragen. Auch der Q60, der mittlerweile (Ende 2018) leider eingetellt wurde, wurde über Steer-by-Wire gelenkt. Infiniti nennt diese Technik DAS, Direct Adaptive Steering. Wir erklären im Video, wie es sich anfühlt, ohne mechanische Verbindung zu den Vorderrädern (sportlich) zu fahren. Außerdem erklären wir die Assistenzsysteme von Infiniti, das sog. Safety Shield. Wir fahren in einem Q60 3.0t, die Assistenzsyteme und Steer-by-Wire der zweiten Generation gibt es aber genau so im Q50.

Weiterlesen →

Fahrbericht: Heißes Sportcoupé Infiniti Q60 3.0t

Nachdem die letzten beiden Jahre für Infiniti mit den Kompakt SUVs Q30 und QX30 im Zeichen der Kooperation mit Daimler standen, kommt die Nobeltochter Nissans mit dem Q60 wieder auf das zurück, was uns am Q50 und der Marke Infiniti so begeistert hat: Der Exoten-Status und die charakterstarken Modelle, die zu Unrecht immer noch viel zu unbekannt auf deutschen Straßen sind. Mit 405 PS aus einem neu entwickelten Twin-Turbo V6 ist der Q60S 3.0t der stärkste Infiniti bislang. Wir haben eine erste Runde hoch auf den Feldberg im Taunus gedreht.

Weiterlesen →

Infiniti Q50: 2016 mit V6 Twinturbo und 405 PS

Infiniti Q50 - Modelljahr 2016 - Foto

Wenige Autos haben wir bei Motoreport in so vielen Varianten wie den Q50 getestet: Ihn sind wir als V6 Hybrid, 2.2-Liter Diesel und mit dem in 2014 neuen 2.0t gefahren. Nächstes Jahr kommt ein V6 Benziner mit Twinturbo zur Motorenpalette, der 405 PS leisten soll. Auch die Steer-by-Wire Lenkung und das Fahrwerk bekommen ein Update. Am Design gibt es nach dem ersten Pressefoto außer neuen Felgen keine Änderung.

Weiterlesen →

Gefahren: Infiniti Q50 mit neuem Turbobenziner 2.0t

infiniti q50 red 2.0t

Im Herbst 2013 hat Infiniti seine neue Sportlimousine namens Q50 in Barcelona vorgestellt. Die Luxusmarke Nissans hat mit dem Q50 eine dynamischere, attraktive Formensprache eingeführt. Die Steer-by-Wire Lenkung war ein weiteres Novum im Segment der Pkws. Seitdem standen im Q50 ein 3,5 Liter V6 Benziner mit Hybridsystem (364 PS) und ein 2.2 Liter Diesel (170 PS) zur Auswahl. Nun ist auch ein 2-Liter Turbo Benziner „2.0t“ mit 211 PS verfügbar – wie der Selbstzünder stammt er aus dem Hause Daimler.

Weiterlesen →