Golf Facelift: Preise Active Info Display und Discover Pro

Den Golf Facelift gibt es nun erstmals mit digitalem Tacho, viel Fahrerassistenz und dem neuen Discover pro Mit Gestensteuerung. Wir haben das Facelift schon ausführlich getestet. Aber: Welche der neuen Features lohnen sich für welche Käufer? Wir geben Tipps zur Konfiguration für Neuwagenkäufer und gehe für die Aufpreise von einem Golf Trendline 2.0 TDI aus!

Weiterlesen →

VW Golf VII Facelift: Fahrbericht Golf 1.5 TSI (150 PS)

Mit dem Lieblingsauto der Deutschen auf ihrer Lieblingsinsel: Bei den Tempolimits auf Mallorcas Schnellstraßen schaltet der neue 1.5 TSI kurzerhand regelmäßig 2 Zylinder ab und schafft Verbräuche von 5 – 6 Litern Super mit DSG. Sonst hat man den Golf optisch aufgefrischt und ihm alles an Fahrerassistenz spendiert, was der VW Fundus derzeit so zu bieten hat. Damit übertrifft er technologisch sogar den Passat und Größen wie den Touareg.

Weiterlesen →

Infografik: Die beliebtesten Gebrauchten

golf gti rennstrecke

Der Gebrauchtwagenhandel verschiebt sich mehr und mehr ins Internet. Das wissen wir aber schon seit mehr mehr als 10 Jahren. Mittlerweile sucht man schon wieder weniger auf den großen Plattformen wie autoscout24, sonder vielmehr beim gratis Allrounder eBay Kleinanzeigen. Website und App funktionieren extrem unkomplitziert und haben mittlerweile eine gewaltige Reichweite. Der Kleinanzeigendienst hat in mehreren Infografiken zum Gebrauchtwagenmarkt erstellt:

Weiterlesen →

Gebrauchter Golf V vom VW Partner: Mängelliste unseres „WeltAutos“

Wer einmal einen Unfallwagen von privat gekauft hat und das erst nach einem halben Jahr erfährt, kauft lieber beim professionellen Händler. Audis „Gebrauchtwagen Plus“ und das VW Pendant „WeltAuto“ prangen als Kennzeichen-Platzhalter an allen Fahrzeugen auf dem Hof des bekannten, großen Händlers Auto Scholz in Bamberg. So war ich mir eigentlich sicher, dass, wenn man ein gebrauchtes Auto kauft, beim VW Händler mit hoher Wahrscheinlichkeit alles in Ordnung ist. Dafür zahlt man auch gerne ein paar Euro mehr. Beim „WeltAuto“-Programm heißt es:

Bevor ein WeltAuto zum Verkauf angeboten wird, unterzieht es der WeltAuto Partner einem gründlichen Qualitätscheck. Zustand sowie alle Funktionen des Wagens werden eingehend geprüft. Der WeltAuto Partner ersetzt fehlerhafte Teile umgehend durch neue, die dem Qualitätsstandard von Volkswagen entsprechen. Anschließend wird die Prüfung von einem autorisierten Serviceberater bestätigt und auf dem Qualitätszertifikat attestiert, das jedem WeltAuto beiliegt. (volkswagen.de)

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: News