(Seat) Cupra Ateca mit 300 PS im Fahrbericht

Wir sind den neuen Seat Cupra Ateca etliche Kilometer auf spanischen Landstraßen gefahren. Sein Einstiegspreis ist mit 42.500 € mehr als stolz, dafür kommt er aber serienmäßig mit 300 PS, 7-Gang DSG und Allradantrieb. Auch sonst hat er so ziemlich alles an Bord, was der Aufpreiskatalog für den normalen Ateca so hergibt. Wir berichten unserer detaillierten Fahreindruck und vergleichen den Cupra Ateca mit dem Ateca in der 190 PS Benziner Version.

Weiterlesen →

Seat Ateca Diesel oder Benziner: 190 PS TDI oder TSI?

Den Ateca haben wir bereits zur Markteinführung ausführlich getestet und waren damals begeistert. Zwischenzeitlich genießen die TDIs einen immer schlechteren Ruf – wenngleich sie auch super effizient sind. Nun sind wir den Ateca ein zweites Mal gefahren – wieder mit 190 PS, DSG und 4Drive, nun aber als 2.0 TSI. Wie fühlen sich die beiden Motoren an und welchen würden wir für welchen Fahrertyp empfehlen?

Weiterlesen →

Kurz gefahren: Neuer Golf GTD mit 7-Gang DSG (2017)

Auch beim facegelifteten Golf beschreibt Volkswagen den GTD als „Diesel im GTI Stil“, dabei macht er eigentlich nahezu genau so viel Spaß wie der Klassiker als Benziner. Die optischen Neuerungen fallen beim GTD deutlich mehr auf als beim Grundmodell. Besonders cool sieht die neue Frontpartie und Heckschürze aus – auch, wenn es die rote Linie in den Scheinwerfern nur beim GTI gibt. LED-Scheinwerfer sind nun serienmäßig an Bord. Neu ist das Wabendesign an der Frontschürze – der Radarsensor ist hinters VW Logo gewandert.

Weiterlesen →

(Sich) Abheben: VW Passat 2.0 TDI 4Motion Highline

vw passat B8 harvard blue metallic highline

Sich mit einem Passat abheben? Im Gegensatz zu früheren Passat-Generationen geht das heute gerade in der Variante Highline ganz gut. Bei einem hohen Grundpreis, teurer Sonderausstattung und viel Chrom ist es kein Wunder, dass frühere obere Mittelklasse Fahrer schon mal innerhalb der VW Familie zu den günstigeren Derivaten aus Tschechien und Spanien greifen. Dass oft letztendlich das Gleiche drinsteckt hat sich nämlich längst herumgesprochen. Für den Mehrpreis eines Passat  bekommt man allerdings auch etwas geboten, mit dem Superb und Co nicht mithalten können.

Weiterlesen →