(Seat) Cupra Ateca mit 300 PS im Fahrbericht

Wir sind den neuen Seat Cupra Ateca etliche Kilometer auf spanischen Landstraßen gefahren. Sein Einstiegspreis ist mit 42.500 € mehr als stolz, dafür kommt er aber serienmäßig mit 300 PS, 7-Gang DSG und Allradantrieb. Auch sonst hat er so ziemlich alles an Bord, was der Aufpreiskatalog für den normalen Ateca so hergibt. Wir berichten unserer detaillierten Fahreindruck und vergleichen den Cupra Ateca mit dem Ateca in der 190 PS Benziner Version.

Weiterlesen →

VW Polo GTI 2018: Rennstrecke, Fahrbericht & Verbrauch

Nachdem wir bereits alle Details zum Design, dem Innenraum und den Ausstattungen des neuen Polo GTI vorgestelmlt haben, waren wir nun zum ersten Mal mit ihm auf der Rennstrecke und Landstraße unterwegs. Dabei haben wir das Sport Select Fahrwerkausprobiert und haben außerdem über 100 Kilometer getestet, wo der tatsächliche Verbrach des Polo GTI liegt.

Weiterlesen →

Mit dem Seat Leon ST Cupra 280 durch Katalonien

seat leon st cupra 2015 dynamic grey

Im Gegensatz zu den meisten deutschen Flughafen-Parkhäusern stehen in Barcelona nicht nur Oberklasselimos aneinandergereiht. Ein Seat Leon ST Cupra, dazu noch neu und frisch gewaschen, sticht da besonders heraus. Das findet auch Emilio, der uns den Testwagen für ausgiebige Testfahrten durch Katalonien aus dem nur wenige Kilometer entfernten Seat Stammsitz in Martorell gebracht hat. Wie viel Spaß ein Kombi mit 280 PS und Frontantrieb macht, haben wir sowohl in der Metropole als auch dem großartigen Hinterland erfahren.

Weiterlesen →

Alpen Testdrive: Seat Leon Cupra 280 DSG

seat leon cupra

Mit der neusten Generation Seat Leon ist der spanischen VW Tochter 2013 wirklich ein grandioses Auto gelungen: Feinste VW Technik vereint mit einem deutlich sportlicheren Design als beim immer langweiligen Golf. Nicht ohne Grund ist der Fahrbericht des Leon FR einer der meistgelesenen Beiträge auf Motoreport. Weil schon der Diesel mit manueller Schaltung absolut überzeugt hat, haben wir die volle Eskalationsstufe, den Leon Cupra 280 mit 6-Gang-DSG über ein paar Alpenpässe gescheucht.

Weiterlesen →