News

Sponsored Video: Audi Gebrauchtwagen :plus Börse

audi gebrauchtwagen plus

Gebrauchte Autos strotzen oft nur so von technischen Problemen. Deutlich sicherer ist man mit einem Gebrauchtwagen :plus von Audi unterwegs. Zu der zweijährigen Herstellergarantie kommen maximal drei weitere Jahre Anschlussgarantie hinzu. In dieser Zeit können durchaus kostspielige Defekte auftreten, die man dann einfach beim örtlichen Audi Partner kostenlos beheben lassen kann. Wie entspannt man dann unterwegs sein soll, zeigt dieser neue Werbespot:


[Werbung] Derzeit finden sich in Audis (Online-)Gebrauchtwagenbörse ca. 55.000 Fahrzeuge von Audi Händlern. Das können Jahreswagen, Werksdienstwagen oder Privatfahrzeuge sein. 75% der Fahrzeuge sind maximal drei Jahre alt. Ein Großteil der Angebotenen Gebrauchten verfügt über eine 5-jährige Garantie und den sog. 110 Punkte Check. Dieser 110 Punkte Check umfasst zahlreiche (Verschleiß-)teile des Fahrzeugs, die vor der Übergabe an den neuen Besitzer geprüft werden. Dazu zählen sowohl Licht, Bremsen als auch Komforttechnik wie die Klimaanlage. Wie genau die 110 Punkte tatsächlich geprüft werden, kann man natürlich nur vermuten, in jedem Fall ist ein Gebrauchtwagenkauf direkt von einem großen Autohaus aber meist die bessere Wahl. Bei meinem Audi A3 1.6 TDI mit 26.000 Kilometern auf der Uhr im (Baujahr 2010 und Kauf als Audi Gebrauchtwagen :plus) hatte ich zumindest immer nur Kleinigkeiten zu beanstanden, die innerhalb der drei Jahren Anschlussgarantie behoben werden.

Beim Gebrauchtwagenkauf sollte man sich aber in jeden Fall trotzdem immer fachkundige Unterstützung mitnehmen: Bei einem Privatkauf eines Golf 5 vor ein paar Jahren wurde uns seitens eines großen Bamberger VW-Autohauses ein Unfallschaden verschwiegen, obwohl es auch bei VW mit dem sog. „Welt Auto“ eine Art Gebrauchtwagen-Sicherheit zu geben scheint. Die größte Ersparnis beim Gebrauchtwagenkauf hat man wohl z.B. bei Jahreswägen, die noch keine Allzu hohe Laufleistung haben. Im Rahmen der Audi Gebrauchtwagen :plus gibt es auch, zumindest theoretisch, die Möglichkeit, das Fahrzeug 10 Tage nach dem Kauf gegen ein ähnliches zu Tauschen. Für den Fall, dass man doch einen absoluten Fehlkauf gemacht hat.

Foto: Audi
Dieser Artikel wurde gesponsert von Audi.

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und die neusten Fahrerassistenzsysteme.
Du findest mich auch auf Instagram, Google+ und Twitter

Kommentieren...

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.