Überblick: Tipps & Tricks zu Seat Umwelt- & Diesel-Prämie!

Von der Seat Umweltprämie haben wir bereits 2017 berichtet: Genau wie bei Volkswagen gibt es immer noch die Möglichkeit, bis zu 8.000 € zu sparen, wenn man sich von seinem alten Diesel (bis Euro 4) trennt. Was aber, wenn man schon einen neueren Diesel (Euro 4 und 5) hat? Hier kann sich seit dem 18.10.2018 die Umtauschprämie lohnen. Hierbei gibt man seinen Diesel (Euro 4–5) in Zahlung und erhält bis zu 7.000 € Rabatt beim Kauf eines neuen Seat unabhängig von der Kraftstoffart.

Seat nennt sein Diesel-Umtauschprogramm ein „Maßnahmenpaket zur Verbesserung der Luftqualität in Deutschland durch die Erneuerung der Fahrzeugflotte“. Selbst Käufer mit relativ neuen Euro 4 und 5 Dieseln können dann beim Neuwagekauf profitieren – und Seat hat selbst trotz eines „kürzlich“ erfolgten Kaufs nochmal die Möglichkeit, einen Neuwagen zu verkaufen. Folgende Möglichkeiten der Prämien gibt es momentan bei Seat:

Die Umtauschprämie oder auch Eintauschprämie für Euro 4&5 Diesel (in „Schwerpunktregionen“)
Wer in einer der Städte (oder den angrenzenden Landkreisen) lebt, die die Bundesregierung als „besonders schadstoffbelastet“ definiert hat, kann die Umtauschprämie nutzen. Hierfür muss man seinen Diesel mit Euro 4 oder Euro 5 Norm (egal welcher Hersteller) in Zahlung geben. Beim Kauf eines neuen Benziners oder Diesels (Neuwagen oder junger Gebrauchter) kann man bei Seat bis zu 7.000 € sparen. Diese Prämie ist momentan nicht zeitlich begrenzt. Eine Zusatzprämie für alternative Antriebe gibt es im Gegensatz zu 2017 nicht mehr.

Die Umweltprämie (alle Regionen, alle Diesel bis Euro 4)
Die Umweltprämie gibt es im Prinzip schon seit 2017, sie wurde, wie bei allen Herstellern im VW Konzern, nur immer wieder verlängert. Entsprechend gelten hier für jedermann folgende die Rabatte in der Tabelle unterhalb.

Die Dieselprämie (generelle Prämie auf einen neuen Seat Diesel)
Die Dieselprämie (rechte Spalte in unserer Tabelle) ist ein grundsätzlicher Rabatt auf alle Neuwagen. Dazu muss man kein bestehendes Fahrzeug in Zahlung geben oder Abwracken.

Modell Umweltprämie: Euro 1-4, Diesel verschrotten, neuen Diesel kaufen (max.)Umtauschprämie: Euro 4-5 in Zahlung geben, neuen Diesel oder Benziner kaufen (max.)Diesel Prämie (auf alle neuen Seat, ohne Abgabe Altfahrzeug) (max.)
Mii
-
500 €
-
Ibiza
2.500 €
1.500 €
750 €
Arona
3.000 €
2.000 €
800 €
Leon
5.000 €
4.000 €
1.000 €
Ateca
3.500 €
2.500 €
700 €
Alhambra
8.000 €
7.000 €
1.400 €

Seat Ibiza 6K

 

Tipps, Tricks und Infos zu den Prämien

  • Rabatte gelten auch für die Marke Cupra, diese sind aber (aktuell) nicht online einsehbar
  • Verwertungsnachweise (Nachweis der Verschrottung) werden von Betreibern anerkannter Verwertungsbetriebe ausgestellt
  • Zur Verwertung wird auch das Kfz eines Verwandten „1. Grades“ akzeptiert. Hierzu zählen Ehepartner, Lebensgefährte mit identischer Adresse, Geschwister, Eltern, Großeltern oder Kinder.
  • Fahrzeuge können auch im EU Ausland verschrottet werden / zugelassen sein
  • Das Altfahrzeug darf nicht vor dem 18.10.2018 verschrottet worden sein. Allerdings darf es früher stillgelegt worden sein
  • Die Dieselprämie ist mit der Umweltprämie und der Umtauschprämie kombinierbar. Die Umweltprämie und die Umtauschprämie sind dagegen (logischer Weise) nicht miteinander kombinierbar. Mehr Infos gibts beim jeweiligen Seat Händler, über diesen kann dann das Fahrzeug mit der entspr. Prämie bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.