Probefahrt: Highlights des neuen Honda CR-V

Nachdem ich vor Kurzem den Honda Insight 14 Tage lang bewegen konnte, hatte ich am Wochenende bei den Honda Power of Dreams Testtagen in Mainz die Gelegenheit, den neuen CR-V, der ab dem 3. November bei den Händlern anrollt, einige Kilometer auszuprobieren. Ab der aktuellen vierten Generation soll der Japaner mehr Platz bieten, leiser, sparsamer und komfortabler geworden sein. Der CR-V ist übrigens einer der Hondas, die in England im Werk Swindon gebaut werden – deshalb tragen die Pressefahrzeuge (Linkslenker!) auch englische Kennzeichen.

Weiterlesen →

Erste Eindrücke des Mitsubishi ASX 1.8 Di-D 4WD

Den ASX sieht man zur Zeit relativ häufig auf den Straßen – endlich komme ich auch mal dazu ihn zu fahren! Die Optik stimmt meiner Meinung nach schonmal, insbesondere die Frontpartie. Tolle kräftige Form, markante Seitenlinie, auch die Linien auf der Motorhaube lassen ihn massiv und stark wirken. Der typische Mitsubishi-Kühlergrill erinnert den einen oder anderen vielleicht etwas an einen Audi auf dem Dach. Normalerweise lege ich auf die Farbe ja keinen großen Wert; aber das Rot des Testers gefällt mir doch sehr gut, kein (reines) Frauen-Auto-Rot und kein allerwelts-Rot, nämlich etwas dunkler und eleganter. Die meisten „normal“ roten Autos sehen auf dem Parkplatz neben dem ASX irgendwie billig aus.
Weiterlesen →

Gebrauchter Golf V vom VW Partner: Mängelliste unseres „WeltAutos“

Wer einmal einen Unfallwagen von privat gekauft hat und das erst nach einem halben Jahr erfährt, kauft lieber beim professionellen Händler. Audis „Gebrauchtwagen Plus“ und das VW Pendant „WeltAuto“ prangen als Kennzeichen-Platzhalter an allen Fahrzeugen auf dem Hof des bekannten, großen Händlers Auto Scholz in Bamberg. So war ich mir eigentlich sicher, dass, wenn man ein gebrauchtes Auto kauft, beim VW Händler mit hoher Wahrscheinlichkeit alles in Ordnung ist. Dafür zahlt man auch gerne ein paar Euro mehr. Beim „WeltAuto“-Programm heißt es:

Bevor ein WeltAuto zum Verkauf angeboten wird, unterzieht es der WeltAuto Partner einem gründlichen Qualitätscheck. Zustand sowie alle Funktionen des Wagens werden eingehend geprüft. Der WeltAuto Partner ersetzt fehlerhafte Teile umgehend durch neue, die dem Qualitätsstandard von Volkswagen entsprechen. Anschließend wird die Prüfung von einem autorisierten Serviceberater bestätigt und auf dem Qualitätszertifikat attestiert, das jedem WeltAuto beiliegt. (volkswagen.de)

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: News

14 Tage Honda Insight: Fahrbericht und Fazit

14 Tage bin ich nun mit dem Honda Insight unterwegs gewesen – ausreichend Zeit für eine umfassende Bewertung also. In den letzten 2 Wochen habe ich viele Alltagsfahrten aber auch Langstrecken mit dem Hybrid zurückgelegt. Meine Befürchtungen, ein Hybrid sei eventuell im Alltag umständlich, haben sich ganz und gar nicht bestätigt. Insgesamt hat mir der Insight wirklich gut gefallen – selten bin ich so entspannt unterwegs gewesen.

Weiterlesen →

Assistenzsysteme II: Audi Side Assist im Q5 [Video]

Nach der Adaptive Cruise Control, die konstant einen eingestellten Abstand zum Vordermann per Radar hält, nun der Side Assist im Video. Auch Toter-Winkel-Assistent oder Spurwechselassistent genannt soll dieses Gadget vor Fahrzeugen im Toten Winkel warnen, insbesondere auf der Autobahn. Helle LEDs an der Innenseite des Außenspiegels blinken nicht zu übersehen auf, wenn der Blinker gesetzt wird obwohl sich ein Fahrzeug im toten Winkel befindet. Wie bei der ACC werden auch hier Radarsensoren im Stoßfänger genutzt.

Weiterlesen →

Honda Insight: Der schönere Prius? [Fotos]

Der Toyota Prius ist eines der wohl bekanntesten Hybridfahrzeuge. Dass er keine Schönheit ist, weiß jeder. Der Honda Insight wird häufig als günstigere und schönere Konkurrenz zum Prius gehandelt. Wie ich finde, stimmt das: Der Insight sieht einfach cooler aus. Sieht man ihn nur von der Seite oder gar im Vorbeifahren, sieht er dem Prius zum verwechseln ähnlich – einige Details und eine völlig andere Front machen aber den Unterschied.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Honda

Assistenzsysteme I: Adaptive Cruise Control (ACC) im Audi Q5 [Video]

Die ACC (Adaptive Cruise Control), so wird sie zumindest von Audi / VW genannt, hält per Radar einen eingestellten Abstand zum voraus fahrenden Fahrzeug. Sie ist meist direkt mit dem Tempomat gekoppelt und kann das Fahrzeug aktiv abbremsen. Vorreiter dieser Technologie war Mercedes, dort heißt das System „Distronic“.  Im Zuge der Vorstellung des neuen Q5 habe ich kurz die wesentliche Funktion der ACC im Video demonstriert.

Weiterlesen →

Seite 62 von 66« Erste...102030...6061626364...Letzte »