[Anzeige] Rundumschutz: NÜRNBERGER Kfz Versicherung

unfall toter winkel

Während für Autos mit geringem Wert eine reine Haftpflichtversicherung genügt, lohnt sich bei Fahrzeugen, die noch nicht so alt sind, immer ein Voll- oder Teilkaskoschutz. Im Rahmen der Vollkaskoversicherung sind (selbst verursachte) Schäden am eigenen Fahrzeug abgedeckt, die Teilkasko kommt für Schäden wie Wildunfälle oder Dachlawinen auf. Die NÜRNBERGER Versicherung bietet nun ein ausgesprochen volles Komplettpaket für die Autoversicherung an.

Weiterlesen →

Park & Control: Bußgeld Abzocke wird noch dreister

Seit 2015 ist unser Beitrag zu den Grundlagen der Park & Control Abzocke online und wird täglich regelm. mehrere hundert Male gelesen. In knapp 100 Kommentaren diskutieren immer wieder auch Park & Control Mitarbeiter mit. Wie unsere Recherchen ergeben habe, wirft Park & Control mittlerweile sein Konzept über Bord und führt neben Kunden scheinbar auch Geschäftsinhaber an der Nase herum: Parkplätze, die Park & Control offiziell für Kunden von Geschäften frei halten soll, kann man jetzt im Monatsabo mieten. Die Website verspricht: “Keine Strafzettel mehr!”

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: News

Ausprobiert: Boschs Fahrerassistenz-Trends 2017

Im Rahmen der Mobility Experience zeigte Bosch auf der hauseigenen Prüfstrecke in Boxberg einen Einblick in die aktuelle Forschung. Seitdem wir vor zwei Jahren vor Ort waren hat sich viel getan. Das autonome Fahren steht quasi schon bereit, Sensoren werden exakter, automatische Bremsmanöver immer besser, kräftiger und durchdachter. Das erwartet uns bald in Serie:

Weiterlesen →

Basics: Was welche Autoversicherung wann zahlt

unfall toter winkel

Egal, ob man in einem Kleinwagen, Musclecar oder im schnittigen Cabrio unterwegs ist, in einem sind alle Autos gleich – sie müssen versichert werden. Allerdings stellt sich dabei nicht nur die Frage nach dem Versicherer, sondern auch die nach dem Leistungsumfang. Besonders wichtig dabei: Welche Schäden werden jeweils abgedeckt, und welche Ausnahmen gelten? Wir lösen auf.

Weiterlesen →

Test: Volvo XC60 (2018) D5 AWD: Besser als der XC90?

Der XC60 ist mit Abstand Volvos Beststeller. Und er ist der erste 60er, der alles aus Volvos neuer Oberklasse verliehen bekommt: Er basiert nämlich auf der SPA, der skalierbaren Produktarchitektur, auf der seit 2015 schon der neue Volvo XC90, S90 und V90 stehen. Alle Motorisierungen kommen mit Allradantrieb und Automatik, außerdem gibt es im Gegensatz zur 90er Baureihe im XC60 einen Notbremsassistenten mit aktivem Lenkeingriff.

Weiterlesen →

Ausprobiert: Park Distance Control der 6. Generation

Parkpiepser sind ein Fahrerassistenz-Feature, das mittlerweile wirklich jeder kennen dürfte. In zahlreichen Kleinwagen sind sie schon in günstigen Ausstattungsvarianten Serie. Wir hatten die Gelegenheit uns von der neuesten Entwicklung der günstigen Ultraschallsensoren zu überzeugen. Bosch demonstrierte in Boxberg die sechste Generation der Ultraschallsensoren, die nun weiter vorausschauen (bis 6 Meter) können und intelligenter geworden sind.

Weiterlesen →

Seite 5 von 71« Erste...34567...102030...Letzte »