News

Motoreport startet bei ProSiebenSat.1 Plattform auto-deutschland.tv

Seit 2017 produzieren wir neben unseren Texten auf motoreport.de auch Bewegtbild. Schließlich lassen sich Fahreindrücke und Assistenzsysteme in Videos viel besser vermitteln als im Text. Auf YouTube erreichen wir rund 600.000 Videoaufrufe sowie 2 Millionen Minuten Sendezeit pro Monat. Ab sofort gibt es eine Auswahl unserer bisher 250 Videos auch auf auto-deutschland.tv zu sehen. Die erste reine Auto-Streamingplattform wird von der ProSiebenSat.1 Tochter 7Sports betrieben.


Als Ergänzung zu YouTube können Zuschauer bei auto-deutschland.tv etwa nach einem Hersteller filtern. Mit dabei sind auch eine Handvoll weiterer einflussreicher YouTuber wie Autogefühl oder Daniel Abt. Zu Beginn geht auto-deutschland.tv mit insgesamt rund 1.000 Videos an den Start. Auch die DTM wird als Livestream und on demand gezeigt. ­Unsere Videos bei auto-deutschland.tv unterscheiden sich nicht von der YouTube Version. Auch bei auto-deutschland.tv wird vor den Videos Werbung geschaltet. Wir sind gespannt auf die Entwicklung der neuen Streamingplattform!

Hier gehts zu unseren Videos bei auto-deutschland.tv und unserem YouTube Kanal.

 

Über den Autor

Matthias Luft

Autor Matthias Luft faszinieren effiziente Motoren, moderne Designs und die neusten Fahrerassistenzsysteme.
Du findest mich auch auf Instagram, Google+ und Twitter

Kommentieren...

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.