Autonomes Fahren: Mobileye und VW kooperieren

mobileye vw

Mobileye ist mit Sicherheit einer der unscheinbarsten Zulieferer: In Deutschland hört man kaum etwas vom jungen, israelischen Unternehmen. Allerdings steckt Mobileye in fast jedem neuen Fahrzeug mit Assistenzsystemen, wenn diese auf einer Monokamera basieren. Zur CES 2016 hat Mobileye angekündigt, mit einer neuen, hochpräzisen Kartentechnologie den Weg zum autonomen Fahren noch besser ebnen zu wollen. Als Partner wird u.a. Volkswagen genannt.

Weiterlesen →

Funktionen und Ausblick: Volkswagen Car-Net

volkswagen sound journey

Gut, Volkswagen hat etwas gebraucht, bis Online-Dienste in die Modelle Einzug gehalten haben. Dafür sind die Services rund um ihr „Car-Net“ ausgesprochen bedienerfreundlich und umfangreich. Vom Starten der Klimaanlage aus der Ferne über Google Street View bis zur DJ-Funktion für alle Passagiere ist jede Menge möglich. Verfügbar sind viele Gimmicks schon im kompakten Infotainmentsystem Composition Media.

Weiterlesen →

(Sich) Abheben: VW Passat 2.0 TDI 4Motion Highline

vw passat B8 harvard blue metallic highline

Sich mit einem Passat abheben? Im Gegensatz zu früheren Passat-Generationen geht das heute gerade in der Variante Highline ganz gut. Bei einem hohen Grundpreis, teurer Sonderausstattung und viel Chrom ist es kein Wunder, dass frühere obere Mittelklasse Fahrer schon mal innerhalb der VW Familie zu den günstigeren Derivaten aus Tschechien und Spanien greifen. Dass oft letztendlich das Gleiche drinsteckt hat sich nämlich längst herumgesprochen. Für den Mehrpreis eines Passat  bekommt man allerdings auch etwas geboten, mit dem Superb und Co nicht mithalten können.

Weiterlesen →