zFAS: Audis neues Fahrerassistenzsteuergerät

CES140149_medium

Die Zukunft des Autofahrens steht im Zeichen des autonomen Fahrens – bis dahin werden Fahrzeuge fast monatlich voller mit Fahrerassistenzfunktionen, die aufgrund ihres immer größer werdenden Funktionsumfangs teils eine stolze Rechenleistung benötigen. Mit dem zFAS, dem „zentralen Fahrerassistenzsteuergerät“, will Audi in Zukunft alle Funktionen für das pilotierte Fahren in einer Einheit managen und sie über Cloud-Services ständig verbessern.

Weiterlesen →

Audi RS7 fährt pilotiert auf Rennstrecke

Audi RS 7 piloted driving concept

Fahrerassistenz ist heutzutage schon etwas Großartiges. Am meisten bewährt hat sich im Alltag wohl eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, der Tempomat oder Notbremsassistenten. Audi ist bekanntlicherweise in Sachen Technologie immer recht weit vorne dabei mit dabeo. Ein Audi RS7 Technikträger zeigt auf der Rennstrecke, welche anderen Dimensionen noch möglich sind.

Weiterlesen →

Blick in die Zukunft: Pilotiertes Parken von Audi

audi pilotiertes parken a6

Dass ein Auto „halbautomatisch“ einparkt ist nun wirklich nichts neues, trotzdem sind die meisten Mitfahrer und Passanten immer noch begeistert, wenn der Fahrer nur noch Gas geben, Bremsen und den Gang einlegen muss und das Lenkrad sich von alleine bewegt. In der Zukunft soll es noch einfacher werden: Der Fahrer fährt bis zur Parklücke, steigt aus und lässt den Rest seinen Audi erledigen.

Weiterlesen →

Spnsored Video: Audi Quattro Ice Track Challenge

audi quattro

Pünktlich zum Winterende startet Audi eine weitere Audi „Quattro Challenge“: Nachdem im Januar ein Audi SQ5 den Freeskier Roy Kittler über diverse Skisprungschanzen und Schneehindernisse zog, treten in der nächstenChallenge die DTM-Champions Mattias Ekström und Timo Scheider auf einer 1,4 Kilometer langen Rennstrecke auf einem zugefrorenen See in Lappland gegeneinander an.

Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Audi