Video-Tipp: Blitzer an weißen Markierungen erkennen!

Dass Abstandsmessungen in der Regel vor Autobahnbrücken mit dick auf die Fahrbahn lackierten Streifen stattfinden, weiß man in der Regel. In den letzten Monaten beobachten wir aber mehr und mehr fest lackierte Markierungen auch für temporäre Blitzer. Daran lassen sich potezielle Blitzer-Stellen immer leichter erkennen. Unsere Vermutung:

Schmale weiße Linien horizontal zur Fahrtrichtung weißen auf Radarfalle hin
Mobile Radargeräte können nicht irgendwie aufgestellt werden, sondern müssen vor jeder Messaktion kalibriert werden. An der Stelle, an der das Foto aufgenommen wird, wurde bisher in der Regel mit Kreide/Spray eine Markierung angezeichnet. Unseres Wissens nach musste der für die Messung Verantwortliche dafür oft todesmutig über Schnellstraßen laufen. Vermutlich (!) um ungenauen, schnellen Markierungen und Gefahrensituationen entgegenzuwirken, werden immer mehr Blitzer-Markeriungen fest auf den Asphalt lackiert. Zumindest beobachten wir in Oberfranken in den letzten Monaten permanent, dass Stellen, an denen ab und zu geblitzt wird, nun fest markiert sind. Unsere Fotos stammen z.B. von der B505 zwischen Bamberg und Hirschaid. Allerdings beobachten wir auch auf zahlreichen weiteren Autobahnen und Schnellstraße mittlerweile diese weißen Streifen.

Auf Höhe der vorderen Linie steht oft rechts hinter der Leitplanke der Blitzer

Exakte Markierung für mehr Rechtssicherheit von Bußgeldbescheiden?
Bußgeldbescheide können vor Gericht erfolgreich angefochten werden, wenn die Messung Fehler enthält. Unserer Meinung nach dürfte auch das ein Grund für die fest lackierten, weißen Markierungen sein: Man will vermutlich die optimale Stelle einmalig korrekt ausmessen und markieren. Schließlich muss für eine rechtssichere Geschwindigkeitsmessung Neigung der Fahrbahn usw. exakt ausgemessen werden – auch der Blitzer selbst muss sehr genau positioniert sein.

Aber Achtung: Unser Tipp gilt nur für mobile Blitzeräte. Stationäre Blitzer wie z.B. fest verbaute Blitzersäulen kommen ganz ohne Markierungen aus. In unserem Video erklären wir zudem nochmal den Unterschied zu den Linien einer Abstandsmessung vor Autobahnbrücken:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.