Welches Auto für Fahranfänger? Tipps & Infografik

opel corsa e 2014

Vexcash, ein Vermittler für Kurzzeitkredite, hat eine nette Infografik zum Thema Fahranfänger erstellt. Interessant ist, dass die Mehrzahl der jungen Fahrer immer noch auf den Golf setzt – gefolgt vom Skoda Fabia und dem Ford Fiesta. Im Durchschnitt als 6 Jahre alter Gebrauchtwagen mit rund 80.000 Kilometern auf dem Tacho und mit 69 PS.

Als Fahranfänger hat man mittlerweile die Qual: Die durchschnittlichen 3.900 Euro für die Anschaffung eines Fahrzeugs kann man eventuell für einen Gebrauchten ausgeben. Andererseits sind momentan auch Finanzierungen dank günstiger Zinsen sehr spannend. Setzt man hier vielleicht die Anzahlung etwas höher an, kann man sich einen Kleinwagen finanzieren, der dann eben nagelneu ist und für den man in der Regel wenig Budget für Reparaturen einplanen muss. Vexcash hat auch ein paar sinnvolle Tipps für die Versicherung auf Lager, die wir auch auf autoirrtum.de regelmäßig predigen: Hier sollte man unbedingt Angebote vergleichen, einen Telematik-Tarif nutzen, eventuell mit einer Zweitwagenregelung der Eltern sparen und später eventuelle Schadenfreiheitsklassen von (Groß-Eltern) übernehmen oder grundsätzlich Fahrzeuge mit niedriger Typenklasse in die engere Auswahl nehmen.

Infografik: Vexcash
Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Vexcash.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.