Parkfuchs24: Urlaubs-Parken am Flughafen Frankfurt

Für mehrere Tage am Terminal zu parken lohnt sich in der Regel nur bei Geschäftsreisen: Bei 4 Nächten hat man am Frankfurter Flughafen schnell mal die 100 EUR Grenze überschritten. Auch das Flughafeneigene Urlauber-Parken ist bei einigen Tagen Reisedauer ein unnötig teurer Spaß. Abhilfe schaffen private Park&Fly Anbieter wie der erst einige Monate alte Parkfuchs24.

Das Konzept
Anbieter wie Parkfuchs24 gibt es schon seit Jahren an allen größeren Flughäfen. Man parkt sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Anbieters, dieser bringt einen dann mit einem Shuttlebus zum Flughafen. Teilweise lassen sich die Parkkosten dadurch massiv senken. Bei den Parkplätzen handelt es sich bestenfalls um asphaltierte Höfe, wenn man Pech hat, muss man auf einer Wiese parken. Der Shuttlebus bringt Fluggäste dann direkt vors Terminal. Damit sich das auch für den Anbieter lohnt, liegen Parkflächen meist etwas abseits.

parkfuchs24

Tipp: Immer online Buchen
Wie so oft finden sich auch fürs Urlauberparken die besten Tarife online. Holidayextras ist beispielsweise ein Anbieter, der Preise fürs Parken (inkl.) Shuttle teils auch mit Flughafenhotels vergleicht. Aber Achtung: Bei Holidayextras zahlt man häufig unbewusst eine Gebühr an das Portal. Es lohnt sich also, bei Holidayextras Tarife zu vergleichen und beim besten Anbieter direkt online zu buchen. Bei Parkfuchs24 liegt man für 5 Tage bei etwa 40 EUR – darin enthalten ist dann natürlch auch der Shuttleservice. Bei umständlichen Abflugszeiten (erste Maschinen starten in FRA schon vor 6 Uhr morgens) sollte man darauf achten, dass das Shuttle auch Nachts fährt – Hotel Shuttles sind oft auf 8 bis 0 Uhr begrenzt.

Erfahrung mit Parkfuchs24
Der Parkfuchs nennt ein Areal in Hattersheim am Main sein eigen. Dank eines großen Schildes an der Einfahrt findet man den Hof leicht. Größtenteils handelt es sich hierbei um eine Schotterfläche, die auch bei Regen nicht allzu matschig wird. Wenn man Glück hat, kann man auch auf einem kleinen gepflasterten Bereich parken. Im Gegensatz zu manch anderem Anbieter handelt es sich bei Parkfuchs24 um in normaler Größe eingezeichnete Parkplätze. Um möglichst viele Autos auf den Hof zu bekommen, wird anderswo häufig direkt vom Personal eingeparkt, da nur noch wenige Zentimeter zwischen den Fahrzeugen bleiben. Das Gelände wirkt zudem sicher. Als bei wenig Betrieb im März der einzige Mitarbeiter für die Fahrt zum Flughafen den Hof verlassen hat, wurde das Tor auch für die kurze Zeit ordentlich verriegelt. Dank Überwachungstechnik ist der Parkplatz nach unserer Meinung sogar sicherer als manches Parkhaus am Terminal. Auch Zusatzleistungen wie Valet-Parking, einen Einkaufs- oder Reinigungsservice lassen sich nach Belieben dazubuchen.

Flughafen Shuttle
Wir haben uns im März und Oktober 2015 von Parkfuchs24 zum Flughafen shuttlen lassen und lagen jeweils besten in der Zeit, das Shuttle (Kleintransporter/Sprinter) fährt je nach Bedarf und hält direkt am Terminal 1 oder 2. Bei der Rückkehr ruft man nach der Gepäckabholung eine Handynummer an, dann macht sich der Fahrer auf den Weg. Die Wartezeit (und damit auch die Fahrzeit von Hattersheim am Main zum Flughafen) beträgt nach unserer Erfahrung um die 10 Minuten. Die Wartezeiten anderer Anbieter ist gleich oder liegt leicht darüber. Das Einladen von Gepäck ins Shuttle gehört zum Service.
Zur Einfahrt vors Terminal zieht der Shuttlefahrer übrigens ein Kurzparkerticket, mit dem wenige Minuten wieder kostenfrei ausgefahren werden kann. Um zu vermeiden, dass der Fahrer eine leere Warteschleife drehen muss, sollte man also unbedingt erst nach der Gepäckabholung anrufen.
Gerade in Frankfurt sind die Terminal-Parker Preise nach unserer Erfahrung im Vergleich zu München und Nürnberg besonders hoch. Ein Vergleich mit Shuttle-Service Anbietern lohnt sich also immer!

Foto: Parkfuchs24

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Am 25. Oktober 2015 gefunden … | wABss

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.