Autofahren in Italien – Was muss man beachten?

Viele Urlauber lassen ihr Auto, wenn sie am italienischen Urlaubsort angekommen sind, aus Angst auf dem Hotelparkplatz stehen und treten in ihm erst die Rückreise wieder an. Die Gerüchte, die Italiener würden wahnsinnig schnell, gefährlich und durcheinander fahren halten sich stark, aber in Wirklichkeit ist es überhaupt kein Problem, in Italien Auto zu fahren – weder in der Stadt noch auf Landstraßen jenseits der gut ausgebauten Autobahnen. Wer in Italien einfach entspannt fährt, sich an die Verkehrsregeln hält und sich dem Verkehrsfluss anpasst, wird keinerlei Probleme haben! Die Parkkosten in vielen ital. Großstädten sind  außerdem im Vergleich zu Deutschland recht günstig.
Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: Reise

Anja driving the Audi SQ5

Who says that driving fast cars is only for men is completely mistaken. Also women have fun to accelerate and to feel 2 tons weight under their control. For me, it was an exciting day to test the new Audi Q5 models – especially the Audi SQ5 3.0 TDI with 230 kW (313 hp) and 8 speed tiptronic quattro.
Having heard the optical improvements and technical changes of the new Q5 series during the press release at the Audi Forum in the Munich Airport, we had the chance to test-drive these vehicles. Weiterlesen →

Motoreport Klimaanlagen-Ranking

Es gibt nichts schlimmeres als eine Klimaanlage, die zu einer Sommer-Erkältung führt. Das ist schnell passiert, wenn man bei 35 Grad Außentemperatur ins Fahrzeug steigt, das einem dann eiskalte Luft mitten ins Gesicht bläst. Grundsätzlich sollte man einige wichtige Tipps zur Einstellung einer Klimaanlage beachten, aber oft stoßen die Einstellungsmöglichkeiten an ihre Grenzen. Bei großer Hitze und langen Strecken trennt sich die Spreu vom Weizen: Hier wird deutlich, welches System angenehm kühlt und welches auf Dauer durch kalte Zugluft stört. Weiterlesen →

Zum ersten Mal seit dem Facelift gefahren: BMW 118i

BMW 118i Automatik Sport-Line

Dank Sixt habe ich in den letzten Jahren fast alle Motorisierungen und Ausstattungsvarianten der 1er Reihe durch. Die 1er waren immer die etwas schlechtere Alternative zum A3, da sie eine Weile nur als 116i ohne Extras herausgegeben wurden. Außer einer Flughafen-Miete war ich zum letzten Mal Ende 2010 mehrere Tage mit einem 120d durch Österreich unterwegs. An Bord war damals alles an interessanter Sonderausstattung. Mit dem 120d hatte ich seinerzeit viel Spaß, die ersten Erfahrungen mit Connected Drive gemacht und außerdem noch einen sehr moderaten Verbrauch eingefahren. Den grauen einser oben im Bild habe ich bei Sixt in Bayreuth als CLMR-Upgrade mit Automatikgetriebe übernommen und war 24 Stunden mit ihm unterwegs. Ich versuche meine ersten Eindrücke des „1er Facelift“ kurz zusammenzufassen: Weiterlesen →

Fremdschämen bei Autotest-Werbevideo

So kann man Autos natürlich auch testen. Das Portal www.infranken.de, Onlineplattfrom mehrerer oberfränkischer Tageszeitungen, stellt neuerdings auch Autos vor. Das ganze findet im Rahmen des „inFranken Autotest-Erlebnis-Wochenendes“ statt. Man kann sich für eine Probefahrt bewerben und darf dann ein Wochenende mit dem entsprechenden Fahrzeug verbringen. Nur scheint es weniger nicht um das Auto zu gehen, sondern um das Autohaus, das mit der Aktion beworben werden soll. Das sieht dann so aus: Weiterlesen →

  • Veröffentlicht in: News

SB-Waschboxen getestet: Bamberg und Bayreuth.

Ich wasche mein Auto gerne hin und wieder auch in der SB-Box. Aber nur wenn ich weiß, dass der Betreiber ordentliche Technik verwendet und seine Anlage pflegt, beispielsweise indem er die Waschbürsten regelmäßig austauscht, denn diese sind häufig ein Lack-Killer. Auf autoirrtum.de habe ich ein paar SB-Waschstationen vorgestellt, eine im Landkreis Bamberg finde ich klasse, eine in Bayreuth ist ein absoluter Reinfall.


SB-Waschstationen Sammlung auf einer größeren Karte anzeigen

Hier gehts zum Autoirrtum.de – Artikel!
Seite 62 von 64« Erste...102030...6061626364