Im Bloglight Oktober 2012: Citroën

Foto: Camillo Pfeil / wordltralvr.net

Die deutschen Autoblogger wählen jeden Monat einen Hersteller ins sogenannte „Bloglight“. Hiermit soll ein besonderes Engagement gelobt werden, das der Hersteller im Bereich des Web 2.0 und ich Sachen Berichterstattung in Blogs gezeigt hat – oder auch einfach ein tolles Produkt.
Im Oktober ist die Wahl nun auf Citroën gefallen – für mich aus 2 wesentlichen Gründen:
Citroën hatte eine zentrale Rolle im zweiten Blogger-Roadtrip (Facebookseite). Die französische Marke hat hierfür die Modellen C5, DS4 und DS5 zur Verfügung gestellt. Die Autos wurden ein Wochenende lang nach dem Motto „3 Tage, 3 Fahrzeuge, 3.000 Kilometer“ von 6 Bloggern quer durch Frankreich bewegt. Die Route führte von Köln über die französische Nordküste bis in den Süden Frankreichs nach Nizza. Beim Roadtrip sind auf allen beteiligten Blogs eine Menge Content und etliche gute Bilder der Tour und der Fahrzeuge entstanden – eine tolle Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Blogger also, bei der auch ich als Live-Zuschauer bei Facebook und Twitter eine Menge Eindrücke sammeln konnte.

In Sachen Produkten zeigt Citroën mit der DS-Reihe nicht nur Mut zum Neuen, sondern baut auch Autos die aktuell sehr gut bei der Kundschaft ankommen. Die Designs gefallen mir extrem gut, „gewagt“ futuristisch, keine Allerweltsoptik, aber trotzdem auf der Grundlage der „gewöhnlichen“ Citroën. Das Kürzel „DS“, das einst für eine Automobile Ikone stand (Gleichklang mit dem franz. Wort „déesse“ = Göttin), wurde 2009 für eine Studie mit dem Namen „DS Insight“ und dann für eine komplette neue Reihe wiederbelebt. Citroën will sich mit den DS-Modellen den deutschen Premiummarken nähern, tut das aber ohne Elemente zu einfach kopieren, sondern mit ganz eigenem Design – der Qualitätsanspruch ist Vorbild. Citroën strebt nach dem Erfolg der Marke Mini, allerdings nicht mit Retro-Elementen oder viel Sportlichkeit, sondern mit avantgardistischer Optik und Premiumallüren. Autos, die mir sehr gut gefallen und über die es in naher Zukunft mehr auf Motoreport.de zu lesen gibt!

Weitere Stimmen zum Bloglight Oktober 2012

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.