Fotos (und Lichtdesign) des neuen Audi A3 Sportback

Warum ein extra Beitrag mit Pressefotos vom neuen A3 Sportback? Weil er mir einfach gefällt. Formen und Stil von den großen Audis und doch in der Kompaktklasse, wenn auch der Preis diese Kategorie schon fast übersteigt. Warum die Heckscheinwerfer des A3 bei mir für Neid sorgen, lest Ihr unten!

Ich bin ein großer Fan des A3 und auch schon mein A3 (2-Türer) aus dem Jahr 2010 gefällt mir immer noch so gut wie am ersten Tag. Die Formen, die Phantomschwarz-Lackierung und die 17 Zoll Alufelgen von schräg vorne anzusehen, z.B. im Sommer von der Terrasse aus,  ist immer wieder toll.
Natürlich war abzusehen, dass ich irgendwann nicht mehr das neuste Modell haben werde, so sieht es jetzt leider aus, und der neuen A3 8V gefällt mir ehrlich gesagt tatsächlich noch ein Stück besser als meiner. Dabei spielen für mich die neue Front inkl. Kühlergrill und Tagfahrlicht, das überarbeitete Heck und die neuen Heckscheinwerfer die Hauptrolle. A propos Heckscheinwerfer: Das ist das Einzige was mir am „alten“ Modell 8P nicht gefallen hat. Man hat sie und ihr rundes Design quasi fast vom Ur-A3 übernommen und beim letzten Facelift so gut wie ausgelassen. Das ist beim neuen A3 ausgerechnet behoben: Sowohl 2-Türer als auch Sportback haben jetzt schicke, flache Heckscheinwerfer – das konnte beim Vorgängermodell nur der Sportback bieten.

Die Linienführung des neuen A3 Sportback mit den drei Seitenfenstern wirkt straff, jedes Detail präzise und ausdrucksstark. Die großen, fein ausdefinierten Radhäuser und der dezente Dachkantenspoiler unterstreichen den sportlichen Anspruch Kompakt-Viertürers. Die neuen, flachen Frontscheinwerfer sind keilförmig gezeichnet, die Unterkante zieht eine leichte Welle. Bei den optionalen XenonPlus Einheiten bildet das LED-Tagfahrlicht an der obere und inneren Kante eine klare, optisch homogene Lichtkontur, die wie eine Augenbraue wirkt. Die Heckleuchten an sich bringen dann wieder ein Element mehr aus der nächst höheren Klasse in die Kompaktkategorie, auf den ersten Blick erinnern sie, wie das ganze Heck des Sportback, stark an den aktuellen A4.

Fotos: Audi AG
Live-Fotos vom Zweitürer: bycan.deAuto..geil, Fanaticar.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.