25% aller Neuzulassungen bereits mit Notbremsassistent

Wir erwähen sie ausführlich in nahezu jedem Fahrbericht: Die Assistenzsysteme. Aber wie oft werden sie aber tatsächlich gekauft? Laut aktuellen Zulassungszahlen hat sogar jedes vierte in Deutschland im Jahr 2015 zugelassene Fahrzeug mindestens einen Notbremsassistent an Bord. Auch eine adaptive Geschwindigkeitsregelung erfreut sich einer durchaus ansehnlichen Nachfrage (11%). Bosch, Spezialist für Fahrerassistenzsysteme, hat sich die Neuzulassungsstatistik des KBA näher angesehen und zusammen mit Daten des Dienstleisters IHS Markit Automotive die wichtigsten Modelle pro Segment ausgewertet.

Weiterlesen →

Golf Facelift: Preise Active Info Display und Discover Pro

Den Golf Facelift gibt es nun erstmals mit digitalem Tacho, viel Fahrerassistenz und dem neuen Discover pro Mit Gestensteuerung. Wir haben das Facelift schon ausführlich getestet. Aber: Welche der neuen Features lohnen sich für welche Käufer? Wir geben Tipps zur Konfiguration für Neuwagenkäufer und gehe für die Aufpreise von einem Golf Trendline 2.0 TDI aus!

Weiterlesen →

Truck Platooning: MB Actros mit Highway Pilot Connect

mb actros truck platooning

Die modernsten Fahrerassistenzsysteme in Pkws bringen nichts, wenn eine Gefahrenquelle im Straßenverkehr noch etliche Jahre manuell gefahren wird: Schwere Lkw. Einschlägige Assistenzsysteme, die z.B. mit Notbremsassistenten schwere Kollisionen vermeiden oder den Fahrer unterstützen, gibt es bei einigen Herstellern auch schon in den großen Trucks. Viel spannender ist aber das Thema Truck Platooning: Mehrere Lkw fahren miteinander vernetzt in einem sog. Platoon, einem Verbund, dicht hintereinander. Auf der European Truck Platooning Challenge sind auch drei autonom fahrende Actros von Mercedes Benz auf dem Weg von Stuttgart nach Rotterdam.

Weiterlesen →

Getestet: Nachrüst-Fahrerassistenz von Mobileye

mobileye abstandswarner

Dass Fahrerassistenzsysteme die Voraussetzung für mehr Komfort, Sicherheit und das autonome Fahren sind, weiß mittlerweile jeder. Sogar Fahrzeuge aus der Kompaktklasse wie der Seat Leon oder der Skoda Octavia können dank Abstandstempomat und aktivem Lenkassistent fast schon teilautonom unterwegs sein. Basis kameragestützter Assistenzfunktionen bei vielen Herstellern ist die Software des israelischen Unternehmens Mobileye. Wir haben ihre Nachrüstlösung, das sog. ADAS (Advanced Driver Assist System), einige Wochen in einem Opel Corsa aus 1997 getestet.

Weiterlesen →

Autonomes Fahren: Mobileye und VW kooperieren

mobileye vw

Mobileye ist mit Sicherheit einer der unscheinbarsten Zulieferer: In Deutschland hört man kaum etwas vom jungen, israelischen Unternehmen. Allerdings steckt Mobileye in fast jedem neuen Fahrzeug mit Assistenzsystemen, wenn diese auf einer Monokamera basieren. Zur CES 2016 hat Mobileye angekündigt, mit einer neuen, hochpräzisen Kartentechnologie den Weg zum autonomen Fahren noch besser ebnen zu wollen. Als Partner wird u.a. Volkswagen genannt.

Weiterlesen →

Seite 1 von 712345...Letzte »