Gedruckt: Raritäten von Audi und Volkswagen

audi raritäten

Wie sieht das erste Werbeplakat von Audi oder der erste Prototyp eines Volkswagen aus, der in der Porsche-Privatgarage gebaut wurde? In etlichen Jahren Geschichte der beiden Hersteller ist viel passiert – zwei je 168 Seiten starke Bücher aus dem GeraMont Verlag zeigen neue Einblicke in Design-Studien, Prototypen und Fahrzeuge, die nie in Serie gingen.

Audi Raritäten
Automobilhistoriker Erik Eckermann deckt geheime Kapitel der Audi-Geschichte auf und unter anderem, welche Sondermodelle und Spezialentwicklungen niemals serienmäßige Marktreife erreichten. Etwa 200 Abbildungen umfasst der Band, darunter findet sich vor allem bislang nicht öffentliches Material, Fotos und Skizzen. Chronologisch angeordnet gibt es außerdem jede Menge Text über die wichtigsten Fakten der Marke. Darunter z.B. Audis Eingliederung in den Konzernverbund, der „Vorsprung durch Technik“ ab 1968 und die Lösungen für morgen und übermorgen. Im Rahmen der ausführlich dokumentierten Firmengeschichte gibt es unter anderem einen Einblick ins Arbeitszimmer von August Horch. Auch dabei ist ein Ausblick auf vermutlich kommende Q-Serien bis 2020…

45721_01

Volkswagen Raritäten
Christof Viehweg, ein Motorjournalist, der als freier Autor Ende 2008 die Pkw-Pressemappen der Marke Mercedes-Benz schrieb, hat sich den Volkswagen Raritäten auf 168 und 180 Abbildungen gewidmet. Auch hier geht es unter anderem um Geheimprojekte, die nie der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Spannend zu lesen ist nicht nur die Geschichte vom V1 zu VW, sondern auch viele Details aus der Volkswagen-Geschichte seit 1934, die auch bei aktuellen Modellen teils immer noch auftauchen. In mehreren Kapitel stellt Viehweg viele Prototypen von VW/Porsche von 1951-1985 vor, besonders spannend anzusehen sind auch Designstudien der jüngeren Zeit wie der Magellan, GTI Roadster und XL Sport oder Forschungswagen wie der Student, Chicco, Scooter oder Stanley.

Gewinne eines von 4 Exemplaren!
Die beiden Bücher sind jeweils für 34,99 EUR im Handel erhältlich. Einfacher gehts mit dem Motoreport Gewinnspiel: Kommentiert unten oder im Facebook-Post, was ihr an den beiden Marken mögt oder ob ihr vielleicht selbst eine Rarität besitzt. Verlost werden je zwei Exemplare der Volkswagen- und zwei der Audi-Raritäten! Alle Kommentare bis zum 8.5.2015, 23:59 Uhr nehmen teil!

Fotos: GeraMont Verlag

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Am 26. April 2015 gefunden … | wABss

  2. Bin ja ein absoluter Fan von Fahrzeugen aus dem VAG Konzern. Mir hat es seit gestern die noch Studie Golf GTI Clubsport angetan.

    Mal schauen, ob ich ein glücklicher Gewinner werde ;)

    Gruß Sven

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.