Mietwagen-Erfahrung an der Costa de la Luz

ford focus spanien wald

Mit dem Touri-Shuttle vom Flughafen zum Hotel und ohne Ortswechsel wieder zurück? Das geht gar nicht und deshalb musste es für einen Kurzurlaub an der Costa de la Luz in Südspanien natürlich ein Mietwagen vom Airport Jerez de la Frontera und zurück sein. Die Erfahrungen mit billiger-mietwagen.de, Enterprise/Atesa und dem Ford Focus 1.6 TDCi.

Mietwagen für einen Urlaub bucht man erfahrungsgemäß am günstigsten bei sog. Mietwagenbrokern. Also Mietwagenvermittlern, die in so gut wie allen Fällen keine eigenen Fahrzeuge vermieten sondern Autos von lokalen Viermietfirmen am Zielort vermitteln. Trotz Provisionen, die teils mehrfach fließen, macht hier die Masse häufig für den Kunden den mit Abstand günstigsten Preis. Gerade in Spanien sind die Preise für Mietwagen momentan sehr niedrig und nicht ansatzweise mit Deutschland zu vergleichen – auch die Fahrzeugauswahl stimmt in der Regel.

Die Osborne-Stiere finden sich vor allem entlang der Autobahnen Andalusiens

Die Osborne-Stiere finden sich vor allem entlang der Autobahnen Andalusiens

Buchung über billiger-mietwagen.de
Es gilt allerdings, das beste Angebot aus vielen zu finden. Entscheidend sind Faktoren wie Fahrzeugklasse, Versicherungsschutz und Tankregelung. Während die Preise unter den verschiedenen Vermittlern häufig sehr ähnlich sind, habe ich bei billiger-mietwagen.de als bislang einziger Buchungsseite eine sehr detaillerte Filter-Funktion für die Suche gefunden: Es kann beispielsweise ausgewählt werden, ob man Anbieter akzeptiert, zu denen man erst mit einem Shuttle fahren muss oder ob man direkt am Flughafen mieten möchte. Besonders hilfreich sind auch Filter um nur Angebote anzuzeigen, die bestimmte Versicherungen (Vollkasko, VK mit Glas & Reifenschutz) beinhalten. Außerdem kann man nach Treffern sortieren, bei denen der Wagen vollgetankt übernommen und zurückgegeben werden soll. Mit der Masche „Auto voll übernehmen und leer zurückgeben“ zahlt man als Urlauber fast immer drauf oder bleibt, wenn zu leergefahren, liegen.

ford focus 2015

Mietwagen von Enterprise/Atesa an der Küste von Calas de Roche: Ford Focus 1.6 TDCi

Buch man, wie die meisten Touristen, die aller niedrigste Klasse, passiert es schnell, dass man vor Ort mit teils enttäuschenden Minicars überrascht wird. Voraussetzung war bei mir deshalb die Klasse CDMR, das bedeutet ein Kompaktwagen wie Opel Astra oder Seat Leon. (Letzterer wäre der Wunsch gewesen) Mit allen wichtigen Versicherungen (Vollkasko, die Scheiben- und Glasschäden einschließt und bei der der Selbstbehalt im Schadensfall zurückerstattet wird), einer Mietdauer von 6 Tagen und unter Beachtung der bei billiger-mietwagen.de von Kunden abgegebenen Bewertungen sollte es dann die Klasse CDMR von Enterprise/Atesa sein. Man zahlt meist vorab, druckt sich den Voucher (wichtig!) aus und bringt ihn mit zur Anmietstation. So gut wie immer benötigt man auch eine Kreditkarte, von der die Kaution geblockt wird. Der Gesamtpreis liegt für meine Auswahl zu dieser Zeit (März 2015) bei etwa 220 EUR.

ford focus interieur

Enterprise/Atesa am Flughafen Jerez de la Frontera
Der Airport Jerez ist ein alter Militärflughafen und unheimlich klein und übersichtlich. Alle Vermieter befinden sich direkt in der Ankunftshalle. Die Mitarbeiter bei Enterprise/Atesa sind sehr freundlich, sprechen deutsch und versuchten überraschender Weise nicht, unnötige Zusatzversicherungen aufzudrängen. Gebühren für einen jungen Zusatzfahrer (unter 25) und Kosten für Extras wie ein Navi werden Vorort zusätzlich mit der Kaution bezahlt, die in meinem Fall günstige 150 EUR betrug und nach der Rückgabe in sagenhaft schnellen 48 Stunden wieder erstattet war. Die Enttäuschung: Es gab für mich einen Ford Focus 1.6 TDCi mit 36.000 Kilometern. In Mietwagen-Kreisen gilt dieses Auto als der „Mietwagen-Schreck“, vor allem, wenn er wie in meinem Fall auch noch gar keine Ausstattung mitbringt. Im Sommer 2013 haben wir bei Centauro in Malaga gemietet. Zu einem günstigeren Preis hatten wir hier einen nagelneuen, hochwertig ausgestatteten Golf VII bekommen. Centauro hat eine deutlich feinere Flotte als Enterprise, ist aber in der Region um Jerez leider nicht vertreten. Sind alle Daten aufgenommen, gibts den Schlüssel vom Rental Agent – vom Enterprise-Schalter im Flughafen läuft man nur eine Minute über die Straße zum Parkplatz.

Ford Focus 1.6 TDCi und die Straßen der Costa de la luz
Es fehlten unserem Ford also (gerade für einen Technik-liebenden Autoblogger) ein Tempomat, Parkpiepser oder eine Klimaautomatik, dafür waren jedoch das Bluetooth-Audiosystem und schon 36.000 Kilometer und mehrere Schäden, womit er eigentlich schon in den Mietwagen-Himmel gehört, an Bord. Fahren lässt er sich aber trotzdem ganz komfortabel. Nicht selbstverständlich ist ein Dieselmotor bei einem Urlaubsmietwagen, der mit seinem Verbrauch von nur etwas über 5 Litern / 100 km eigentlich das Highlight des Wagens war. In unserem Fall handelte es sich um den 1.6 TDCi mit 115 PS und Handschaltung, der deutlich spritziger ist als die PS-Zahl meinen lässt. Lange Ausflüge haben wir diesmal nicht unternommen, da hätte man dann Extras wie den Tempomat oder eine Mittelarmlehne schon sehr vermisst. Platzmäßig schluckt der Kofferraum locker einen großen Koffer und einen Kabinentrolley, die Rückbank war bei uns zwei Personen quasi gänzlich ungenutzt. Die Region ist für Wander-, Fahrrad- und natürlich auch Auto-Ausflüge wunderbar, besonders schön sind sich durch Pinienwälder schlängelnde Straßen in der Nähe der Küste. Der Asphalt ist jedoch im Vergleich zur Costa del Sol deutlich weniger gepflegt und teils mit tiefen Schlaglöchern gezeichnet, die „Reifen und Glas Vollkasko“ sollte man sich also gönnen.

ford focus 2015Hält man sich von winzigen, privaten Vermietern fern und bucht über transparente Mietwagen-Broker, dürfte mit dem Auto für den Spanien-Urlaub nichts schief gehen. Auch an kleinen Stationen wie Jerez gibt es teils eine sehr gute Fahrzeugauswahl. Wenn man über billiger-mietwagen.de bucht, sollte man unbedingt die von Kunden hinterlassenen Bewertungen der einzelnen Anbieter und deren Vor- und Nachteile checken.

Fotos: Matthias Luft
Der Mietwagen wurde mir von billiger-mietwagen.de zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Am 13. April 2015 gefunden … | wABss

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.