Autobewertung: Diese Faktoren spielen eine Rolle

vw passat variant b8 2.0 tdi 4motion

Sein Auto verkauft man heutzutage am einfachsten im Internet. Entweder über einschlägige Verkaufsbörsen oder über Ankauf-Anbieter. Bevor das Fahrzeug tatsächlich den Besitzer wechselt, sollte man unbedingt möglichst genau den Wert ermitteln. Hierbei spielen etliche Faktoren eine Rolle. So ist eine einfache Klimaanlage in einem Kleinwagen zwar wertvoll, in einer hochwertigen Limousine aber eher ungünstig, da man hier eher eine Klimaautomatik erwarten würde.

Dieses Bewertung-Spiel kann man ewig weiterführen, am Ende entsteht aber immer nur eine Momentaufnahme des Fahrzeugwerts. Danach auftretenden Schäden oder einige neue Kilometer lassen den Wert wieder variieren. Eine der populärsten Möglichkeiten der einfachen und schnellen Fahrzeugbewertung für Laien ist die sog. DAT-Liste. Anhand dieser Liste kann mit detaillierten Angaben zum Fahrzeug ein ungefährer Wert geschätzt werden. Online kostet dieser Service für Privatkunden etwa 8 Euro. Ähnlich funktioniert es auch über die Fahrzeugbewertung beim ADAC, sie ist für Mitglieder kostenlos.

mobileye abstandswarner

Selten und werterhöhend: Nachgerüstete Fahrerassistenzsysteme

Viele andere Anbieter steigen aber mit professionellen Fahrzeugenbewertungen weiter ins Detail ein. So sind die einschlägigen Listen wie die des DAT nicht wirklich individuell, sondern bieten eher einen groben Richtwert als Ergebnis. Erst bei einem tatsächlichen Termin in der Werkstatt können von Profis viele weitere Faktoren berücksichtigt werden. Dazu zählen neben den allgemeinen Fahrzeugdaten, die auch online selbst eingegeben können, beispielsweise notwendige Reparaturen, die bald anstehen. Auch Verschleißteile können von Profis deutlich besser erkannt und bewertet werden. Eventuelle, reparierte Unfallschäden (die ggf. vom Vorbsitzer stammen und dem aktuellen Fahrer gar nicht bekannt sind) sowie fehlende Ausstattung (z.B. Bordwerkzeug) oder Zusatzausstattung (etwa ein nachgerüstetes, hochwertiges Navigationssystem oder eine Standheitzung) finden hier Berücksichtigung. Bestimmte Reparaturen/Nachrüstungen können ebenfalls zu werterhöhenden Faktoren zählen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.